QM-News in einer Minute

TrickfilmworkshopFotoausstellung "Die Welt vor meiner Tür" in der Waschküche, Feldstraße 10, täglich (außer montags und dienstags) 17 bis 20 Uhr. Mehr Infos

Nikolausfeier am 6. Dezember im Familienzentrum Wattstraße.

Im Familienzentrum wird Nikolaustag gefeiert

Nikolausfeier im FamilienzentrumPünktlich am 6. Dezember wird von 16 bis 18 Uhr im Familienzentrum in der Wattstraße Nikolaus gefeiert. Natürlich ist der Eintritt zu dieser Feier kostenfrei. Es kann gebastelt werden, es gibt Lesen und Waffeln. Alle Familien im Brunnenviertel sind herzlich eingeladen.

Fotoausstellung bis 8. Dezember

Fotoausstellung Welt vor meiner TürIm Veranstaltungsraum Waschküche in der Feldstraße 10 zeigen Studierende der Hochschule für Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) bis zum 8. Dezember ihre Fotos. Die Ausstellung mit dem Titel "Die Welt vor meiner Tür" zeigt den Blick der jungen Menschen auf das Brunnenviertel. Zu sehen sind Serien mit etwa fünf Fotos. Die jungen Fotografen waren in der Wahl ihres Themas und der Motive frei.

Neu im Team: Liane Fiebig

Liane FiebigNachdem Projektleiterin Sabine Hellweg das Vorortbüro des Quartiersmanagements verlassen hat, kommt nun Liane Fiebig ins Team. Sie wird für die Themen Bildung und Aktionsfonds verantwortlich sein. Die frei werdende Stelle der Leiterin übernimmt Sibel Olguner, die im Februar 2017 ins Gebiet Ackerstraße kam.

Kiez mitgestalten: (Weiter-) Entwicklung einer Stadtteilgruppe

Stadtteilgruppe AckerstraßeHaben Sie Lust, sich für den Stadtteil einzusetzen und bei der Entwicklung einer Stadtteilgruppe im Brunnenviertel/ rund um die Ackerstraße mitzuwirken? Dann laden wir Sie herzlich zu unserer nächsten Quartiersratssitzung ein! Ort: Vorortbüro, Quartiersmanagement Ackerstraße, Jasmunder Straße 16, 13355 Berlin. Zeit: 3. Dezember, 17 bis 19 Uhr.

Kommt zum teeny Musik treff!

teeny Musik Treff Graffiti WorkshopDer teeny Musik treff möchte sichtbarer werden. Hierzu wurde das durch das QM geförderte Projekt in mehreren Etappen erfolgreich umgesetzt. Von Wegweiserschildern über Graffitikunst bis hin zu einer Flyeraktion im Humboldthain war alles dabei. Und eins ist sicher: Suchen Jugendliche einen Ort, um ihre Kreativität in der Musik ausleben zu können, sind sie beim teeny Musik treff genau richtig!

Interkultureller Filmabend

Interkultureller FilmabendAnlässlich der Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum des Mauerfalls veranstaltet die WAVE AKADEMIE für Digitale Medien am 23. November einen interkulturellen Filmabend im Olof-Palme-Zentrum. Hiermit laden die Veranstalter herzlich zur Premiere ein. Gezeigt werden fünf Kurzfilme von Absolventinnen und Absolventen der WAVE AKADEMIE.

Interview: Wie der Übergang gelingen kann

Isabell StriederDas QM, das Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße, wird Ende 2020 verstetigt. Das heißt, dass die Förderung über die Städtebauförderung (Soziale Stadt) zu diesem Zeitpunkt ausläuft und das Vorortlbüro geschlossen wird. Während der Verstetigung leitet Isabell Strieder von der complan Kommunalberatung GmbH das Projekt „Stärkung des Quartiersrates, der Ehrenamtlichen und der Akteure" (Arbeitstitel). Sie wird Quartiersrat, Ehrenamtlichen und Einrichtungen im Gebiet Ackerstraße helfen, sich auch nach Beendigung des QMs für ihren Stadtteil einzusetzen. Im Interview fragt der Kiezreporter, was sie und ihr Team bis Dezember 2020 vorhaben.

Netzwerktreffen zum Aktionsraum Waschküche

Netzwerktreffen WaschkücheIn der Feldstraße 10 will ein Netzwerk eine ehemalige Waschküche als Aktionsraum neu nutzen. Heike Mohaupt-Wonnemann lädt zum nächsten Treffen des Netzwerks am 22. November von 10 bis 12 Uhr in die Ackerstraße 116 (Sophia) ein. Anwohner und Anwohnerinnen, die bislang noch nicht beim Netzwerk mitarbeiten, aber Ideen für eine künftige Nutzung einbringen möchten, wenden sich an das Team des Vorortbüros in der Jasmunder Straße 16.

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS