Bücherbox braucht Futter!

Im Moment nutzen viele die Zeit zuhause, um ein bisschen auszumisten. Wohin mit den alten Büchern, die Platz wegnehmen und die man nicht mehr lesen möchte? Viel zu schade zum Wegwerfen - ab damit in die Bücherbox! Und wer seine alten Bücher dort abgibt, findet vielleicht auch ein Neues im Regal, das er schon immer mal lesen wollte.

 

Die bunt angemalte Telefonzelle auf dem Ackerplatz (Platz vor Edeka) funktioniert wie ein öffentlich zugängliches Bücherregal. Rund um die Uhr kann man dort aussortierte Bücher abgeben und sich neuen Lesestoff aussuchen.

 

Bücherbox auf YouTube
Bücherbox auf Facebook

 

Text: Julia Schonlau, Foto: QM