Wiedersehen beim Kiezfrühstück

Bei bestem Wetter konnte das Kiezfrühstück zum Mitnehmen wie geplant vor dem Vorortbüro in der Jasmunder Straße stattfinden. Bei einer leckeren Brezel und einem fairen Kaffee kamen Anwohner*innen, Ehrenamtliche und Akteure aus dem Kiez auf Abstand miteinander ins Gespräch.

 

 

Nach der langen Zwangspause bedingt durch Corona gab es Einiges zu besprechen. Wie hatte man den Ausnahmezustand der letzten Monate erlebt? Wie geht es jetzt weiter? Endlich konnten sich die Akteure wieder über aktuelle Projekte austauschen. Vorsichtig wurden auch schon Pläne für die Zukunft gemacht. Beispielsweise wenn es um die nahenden Sommerferien geht, haben sich die sozialen Einrichtungen im Kiez Gedanken gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Familien, die im Kiez den Sommer verbringen werden, hat das Familienzentrum Wattstraße wieder ein umfangreiches Ferienprogramm zusammengestellt (dazu gibt es hier bald mehr zu lesen). Im Vikihaus wird über die Sommerferien Nachhilfeunterricht stattfinden, der den Schüler*innen der umliegenden Schulen dabei hilft den verlorenen Unterricht nachzuholen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.06.2020

Text+Fotos: Julia Schonlau