Das IHEK 2017/18 ist online

Das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept 2017/18 für das QM-Gebiet Brunnenviertel-Ackerstraße ist fertig gestellt und nun auf unserer Homepage zum Nachlesen verfügbar.

 

 

 

Für die Berliner Quartiersmanagement-Gebiete werden von den QM-Teams alle zwei Jahre Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzepte (IHEK) erstellt, welche die Basis für die Beteilgung und die Projektentwicklung darstellen. Darin werden für den jeweiligen Stadtteil die aktuellen Themen und Bedarfe anhand der fünf Handlungsfelder aufgeschlüsselt:

  1. Bildung, Ausbildung, Jugend
  2. Arbeit und Wirtschaft
  3. Nachbarschaft (Kultur, Gemeinwesen, Integration, Gesundheit)
  4. Öffentlicher Raum
  5. Beteiligung, Vernetzung und Einbindung der Partner

Das IHEK wurde in Kooperation mit Vertreterinnen und Vertretern von sozialen Einrichtungen und der Berliner Verwaltung sowie Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Gebiet in einem gemeinsamen Prozess erarbeitet. Dafür fanden Einzelinterviews, Gesprächsrunden sowie die Zukunftswerkstatt im März 2017 statt. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten für Ihre Unterstützung und Ihre Zeit!

Das aktuelle IHEK fü 2017/18 können Sie hier herunterladen.

Einen Überblick über die Konzepte der vergangenen Jahre finden Sie auf der Unterseite Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzepte.

 

Text: Pia Kaiser (QM Brunnenviertel-Ackerstraße)