Ideenaufruf für Nachbarschaftsprojekte bis 26. Juni

Ideenaufruf Aktionsfond BrunnenviertelGefördert werden Nachbarschaftsprojekte zur Belebung der Stadtteilkultur, Förderung der Aktivierung und Beteiligung der BewohnerInnen, Stärkung der nachbarschaftlichen Kontakte und zur Imageförderung des Quartiers.

Neu ist, dass in 2015 nun bis zu 1.500 Euro für die Finanzierung von kurzfristig und schnell sichtbaren Aktionen im Quartier durch die Aktionsfondsjury (ehemals Vergabejury) bewilligt werden können. Unabhängig davon, ob der Antragsteller im Kiez wohnt, arbeitet oder einfach etwas im Quartier bewegen will, jeder kann einen Antrag stellen!

Die Frist läuft noch bis zum 26. Juni 2015

Parallel führt im Kiez das Quartiersmanagement Brunnenstraße-Brunnenviertel bis zum 29. Juni einen Ideenaufruf durch.

Die Projekte können bis zu 1.500€ beantragen, wobei  vorrangig Sachmittel gefördert werden. Honorare können nur in Ausnahmefälle bewilligt werden. Die Projekte haben das Ziel die Nachbarschaft zu stärken, die Bewohner zu  aktivieren und den Stadtteil zu beleben.

Das Antragsformular finden Sie hier und bei Fragen können Sie sich gern auch direkt an uns wenden.

Falls Sie noch etwas Anregung brauchen. Einen Überblick über durchgeführte Aktionsfonds-Projekte finden sie hier.

Beim Ideenaufruf für den Aktionsfonds werden Menschen oder Projektträger gesucht, die ihre Idee auch selbst umsetzen möchten und deren Idee im Brunnenviertel (Gebiet Ackerstraße) stattfindet. Möglich sind Bewilligungen für Sachmittel, die das Projekt zur Umsetzung benötigt.

Ideenaufruf Aktionsfonds 26.6.15

26.05.2015