Bücherbox: Erster Tag am neuen Standort

Umzug Bücherbox Ackerstraße BrunnenviertelGestern, am 11. April, ist mit Kuchen und Kaffee auf dem Kiezplatz in der Ackerstraße der Umzug der Bücherbox feierlich begangen worden. Nicht wenige Anwohner und Anwohnerinnen kamen vorbei, um Bücher vorbeizubringen. Im Gegenzug konnte unter den Büchern gestöbert werden, die andere in die ehemalige Telefonzelle gestellt hatten. Manch einer, der zufällig vorüberkam, blieb stehen, um für fünf Minuten zu plauschen.

Erhofft wird sich, dass die Bücherbox den Platz vor dem Supermarkt Edeka ein wenig positiv beleben wird. Der Kiezplatz soll sich zu einem Platz für alle entwickeln. Deshalb hat das Projekt "Nächster Halt: Ackerstraße" (das über den Projektfonds gefördert wird) die ehemalige Telefonzelle von der Hussitenstraße in die Ackerstraße versetzt.

Um den Platz für möglichst viele Anwohner attraktiv zu machen, wurden außerdem im letzten Jahr mit Schülern Zwiebeln in die Rabatten gesteckt. Wenn diese aufgehen, sollen sie den Platz frischer und ordentlicher wirken lassen. Zusammen mit der Bücherbox und weiteren kommenenden Maßnahmen soll der Kiezplatz, der zur Zeit als Durchgangsfläche wahrgenommen wird, bald zu einem schönen Aufenthaltsort werden.

Hier und auf Facebook sind Fotos von dem gestrigen Tag zu sehen.

Bücherbox Umzug Ackerstraße Brunnenviertel

Bücherbox Umzug Ackerstraße Brunnenviertel

Bücherbox Umzug Ackerstraße Brunnenviertel

12.04.2018

Text und Fotos: Andrei Schnell