Vikihaus: Bau am Sportplatz schreitet voran

Mit Blick über den Stadtteil stieß am 15. März eine kleine Runde auf dem Dach des VIKI Sport- und Begegnungszentrums auf den fertigen Rohbau an. Die Arbeiten gehen fleißig weiter, um im Sommer das Zentrum, das Sportlern und Nachbarn zu Gute kommen soll, feierlich zu eröffnen.

Die anliegende Nachbarschaft kann seit letztem Jahr beobachten, wie das VIKI Sport- und Begegnungszentrum auf dem Sportplatz Stralsunder Straße stetig konkretere Formen annimmt. Der frostige Februar hat den am Bau Beschäftigen gehörig Kopfzerbrechen bereitet, aber nun ist das prägnante Brückengebäude mit dem Bewegungsraum im zweiten Obergeschoss als Rohbau fertiggestellt. Am 15. März konnten geladene Gäste des Richtfestes zum ersten Mal das Gebäudeinnere betreten und den Rohbau besichtigen. Obwohl der Himmel wolkenverhangen war, bot sich vom Dach des Zentrums ein großartiger Blick über den Stadtteil und auf den Fernsehturm am Horizont.

Das VIKI Sport- und Begegnungszentrum wird mit Mitteln des Baufonds der Sozialen Stadt und des Sportvereins SV Rot-Weiß Viktoria Mitte 08 e.V. errichtet. Im Sommer 2018 ist die Eröffnung des Zentrums geplant. Wer gerne schon vorher einen Blick in das Gebäude werfen möchte, sollte sich den 5. Mai im Kalender vormerken. Am bundesweiten Tag der Städtebauförderung wird es Führungen durch das Haus und eine Ausstellung zur Geschichte und Zukunft des Baus geben.

Weitere Infos
Hier finden sich mehr Infos zum Bau des VIKI Sport- und Begegnungszentrum.
Und hier gibt es mehr über den Tag der Städtebauförderung zu erfahren.

Vikihaus Richtfest

16.03.2018

Text und Foto: Pia Kaiser