Die schönste Jahreszeit: Der Advent

WeihnachtsmarktDas Beste kommt zum Schluss. Auch das Kalenderjahr endet mit der Adventszeit und die bringt für Kinder erst den Adventskalender und dann schon bald den Nikolaus und natürlich für alle die Zeit der Wünsche und Heimlichkeiten bis zum eigentlichen Weihnachtsfest. Am 31. Dezember schließlich folgt das Silvesterfeuerwerk. Der Advent ist auch die Zeit der Weihnachtsmärkte, die für alle attraktiv sind. Im Brunnenviertel gibt es dieses Jahr gleich zwei Märkte!

Adventsmarkt im Olof-Palme-Zentrum

Bereits zum zweiten Mal gibt es in diesem Jahr einen Adventsmarkt im Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Straße 28. Er findet am Sonntag, den 10. Dezember zwischen 14 und 18 Uhr statt. Es wird wieder ein kleiner, lokaler Brunnenviertel-Weihnachtmarkt für Vereine, Initiativen und KiezbewohnerInnen werden. Im Garten des Olof-Palme-Zentrums und im Haus präsentieren lokale KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen ihre Produkte. KiezbewohnerInnen und Nachbarn können selbst Hergestelltes verkaufen. Auch Süßes und Herzhaftes sowie alkoholfreier Punsch wird im Angebot sein. Es erwartet Sie ein besinnliches Miteinander mit vielen Angeboten für Groß und Klein.

Brunnenmarkt im Advent

Ein weihnachtlicher Streetfood-Markt mit Adventsstimmung findet am Sonntag, den 3. Dezember von 12 bis 19 Uhr an der Brunnenstraße statt. Der monatlich auf dem Gehweg, zwischen Brunnenstraße und Demminer Straße, stattfindende Markt gibt sich zum Ende des Jahres ein weihnachtliches Gewand. Für die Adventsstimmung sorgen Winzerglühweine, kleine Verkaufsstände, eine Feuerschale zum Aufwärmen und eine Jurte, in der BesucherInnen zwischen 13.30 und 16.30 Uhr Märchen lauschen können. Ab 18 Uhr gibt es Musik:  Julia de Boor und Klara Li unterhalten die BesucherInnen mit Improvisation vom Cello, Gesang und Wasserglas-Musik. Aktuelle Informationen gibt es auf Facebook unter: www.facebook.com/events/123880104976092/

Weitere Adventstipps

*** Sie hat schon Tradition, die Fahrt mit der Dampflok um den Nikolaustag. In diesem Jahr beginnt die Fahrt schon am Sonntag, den 3. Dezember um 9 Uhr am Bahnhof Gesundbrunnen. Die kurze Rundfahrt bis 10.30 Uhr ist für Familien mit Kindern besonders geeignet. Und der Nikolaus ist auch mit an Bord und verteilt kleine Geschenke! Weitere Infos und Fahrkartenreservierungen gibt es unter: www.berlin-macht-dampf.com.

*** Fußläufig zu erreichen ist vom Brunnenviertel aus der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei. In romantischer Kulisse kann man dem Weihnachtssingen lauschen, Kettenkarussell fahren, gebrannte Mandeln naschen und Weihnachtsgeschenke kaufen. Für das nordisch-skandinavische Flair sorgt eine mobile Sauna. Der Markt öffnet am Montag, den 27. November und ist täglich bis einschließlich 23. Dezember geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 15 bis 22 Uhr und Samstag/Sonntag 13 bis 22 Uhr.

*** Besonders an Wochenenden ist das Erika-Heß-Eisstadion ein beliebtes Ausflugsziel. Bereits seit Mitte Oktober hat in der Müllerstraße 185 die Eislaufsaison begonnen. Bis zum 18. März 2018 können Schlittschuhfans auf dem freien Eisfeld und in der Halle laufen.

Die Eisfläche unter freiem Himmel ist in der Saison 2017/2018 zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag und Dienstag 9 bis 12 und 15 bis 17.30 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 9 bis 12 Uhr, 15 bis 17.30 Uhr und 19.30 bis 21.30 Uhr
Freitag und Samstag 9 bis 12 Uhr, 15 bis 17.30 Uhr und 19.30 bis 22 Uhr
Sonn- und Feiertag 9 bis 12 Uhr, 14 bis 17 Uhr
Zusätzlich ist Dienstag und Donnerstag ein Frühlauf von 7.30 bis 9 Uhr möglich.
Heiligabend und Silvester ist das Eisstadion geschlossen, am 1. Januar 2018 ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Schulkinder können sich auf Ferien freuen, die vom 21. Dezember bis zum 2. Januar dauern.

Weihnachtsmarkt

21. November 2017

Text und Foto: Dominique Hensel