Seniorenfreizeitgruppe wandert zum Tegeler Fließ

Tegeler FließDie Freizeitgruppe um Dorothea Reinhardt möchte am 18. Mai am Tegeler Fließ wandern gehen. Interessierte ab 60 Jahren sind herzlich eingeladen, dabei die Seniorengruppe kennenzulernen. Treff ist um 10 Uhr in Alt-Tegel vor dem Textilwarenhaus C & A. Und am 22. Mai trifft sich die Gruppe wieder um 14 Uhr im Familienzentrum Wattstraße.

Das Tegeler Fließ ist ein romantischer Bach, der von Norden kommend in Tegel endet. Berlin hat das Gewässer als Fauna-Flora-Habitat eingestuft und damit unter Naturschutz gestellt. Die idyllischen Wanderwege in diesem Gebiet erkunden die Senioren und Seniorinnen der Freizeitgruppe am Donnerstag, 18. Mai. Der Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Endhaltestelle der U-Bahnlinie 6, Alt-Tegel, vor dem dortigen C&A-Kaufhaus.

SeniorenfreizeigruppeWenige Tage nach dem Ausflug trifft sich die Gruppe im Familienzentrum Wattstraße um 14 Uhr zur chinesischen Gymnastik. Ab 14.30 Uhr können interessierte Ältere in geselliger Runde sich austauschen und den nächsten Ausflug planen.  

Informationen zu allen Aktivitäten der Freizeitgruppe gibt Dorothea Reinhardt telefonisch unter 030 493 36 77. Dorothea Reinhardt ist in der Geschäftsstelle des Vereines Selbst-Hilfe im Vor-Ruhestand e.V. tätig. Der Verein ist Träger des Projekts Zufrieden alt werden im Brunnenviertel, das durch das Quartiersmanagement aus dem Projektfonds mit Mitteln der Sozialen Stadt gefördert wird.

LINKS
Eine knappe Zusammenfassung des Projekts findet sich auf der Webseite des Trägervereins Selbst-Hilfe im Vor-Ruhestand e.V.

Seniorenfreizeitgruppe im Brunnenviertel

02.05.2017

Text: Andrei Schnell

Foto oben: Andrei Schnell, Fotos Mitte und unten: Dorothea Reinhardt