Einladung zum Interkulturellen Brunch

Tisch Speisen BrunchAm 1. März ist Aschermittwoch. Mit diesem Datum beginnt für Christen die 40-tägige Passionszeit. Beim Interkulturellen Brunch im Familienzentrum Wattstraße erklärt am Sonntag, 22. Januar, Pfarrer Thomas Jeutner von der Versöhnungsgemeinde die wichtigsten Punkte rund um die Passionszeit. Alle Menschen im Brunnenviertel sind zu diesem Mitbring-Brunch ab 13 Uhr eingeladen.

Beim Brunch im Familienzentrum wird die Musikgruppe "Klang der Kulturen" spielen. Musik wird es außerdem von der Gitarrengruppe geben, die Pfarrer Thomas Jeutner geleitet wird.

Zum Brunch sind alle Bewohner und Bewohnerinnen des Brunnenviertels eingeladen. Die von den Gästen mitgebrachten Speisen werden auf einem gemeinsamen Buffet aufgestellt und können von allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen nach Vortrag und Musik gemeinsam gegessen werden.

In den letzten Jahren lud der Verein Interkulturelles Beratungs- und Begegnungs Centrum e.V.  (IBBC e.V.) zum Interkulturellen Dialog ein. Das durch das Quartiersmanagement mit Mitteln der Sozialen Stadt geförderte Projekt endete 2016. In diesem Jahr läuft das Projekt ohne Förderung weiter. Träger des Projekts ist in diesem Jahr das Familienzentrum Wattstraße, die Evangelische Versöhnungsgemeinde Berlin, die Evangelische Kirchengemeinde am Humboldthain und die Unabhängige Synagogengemeinde Bet Haskala e.V..

LINKS
Familienzentrum Wattstraße
Evangelische Versöhnungsgemeinde Berlin

Familienzentrum Wattstraße

16.01.2017

Text: Andrei Schnell