Fotos vom Familienkonzert "Klang der Kulturen"

Konzert Klang der Kulturen

Mahmoud Fayoumi ist Musiker durch und durch, ohne allerdings viel Aufhebens um sein Können zu machen. Beim Konzert der Laieingruppe "Klang der Kulturen" lässt er die Trommelgruppe, die zwei Oud-Spieler und den Chor den Vortritt und bleibt im Hintergrund. Das Konzert im Familienzentrum Wattstraße war ein kleines Dankeschön an den Kiez.

Ein Dankeschön war das Konzert deshalb, weil etliche neue Trommeln, die Lautsprecher-Boxen und Verstärker durch den Aktionsfonds beschafft werden konnten. Selda Karacay, die Leiterin des Familienzentrums in der Wattstraße, sagte: "Und als wir in der Beratung durch den Techniker merkten, dass gute Mikrofone, Boxen und Verstärker mehr kosten als wir angenommen hatten, half uns das Quartiersmanagement, wofür wir sehr dankbar sind."

Beim Konzert traten die zwei Oud-Spieler Abbas und Mehmed auf. Eine arabische Oud ähnelt einer Mandoline ist aber ein Vorläufer der europäischen Laute. Die typischen orientalischen Musikklänge wären ohne dieses Instrument nicht denkbar. Auf der Bambusflöte, der Nay, begleitete sie Mahmoud Fayoumi.

Die Trommler spielten auf Darbukas, das sind einfellige Blechtrommeln. Vor allem die Kiezmütter scheinen von den Rhythmusinstrumenten begeistert zu sein und üben in ihrer Freizeit mit Mahmoud Fayoumi auf den Trommeln. Auch zwei Kinder waren unter den Spielern.

Ein Chor aus drei Frauen und einem Mann sangen arabische Lieder.

Den Zuschauern hat das Konzert gefallen und genossen im Anschluss an das einstündige Konzert gute Gespräche, Kekse und Kaffee und Tee.

Angeleitet wird "Klang der Kulturen" von Mahmoud Fayoumi. Der Palästinenser, der seit Jahrzehnten in Berlin lebt, ist Musiker und sozialpädagogischer Berater. Er arbeitet beim Arabischen Kulturinstitut aki e.V. in Neukölln.

Weitere Fotos vom Nachmittagskonzert gibt es auch in einem Fotoalbum auf Facebook.

Die Instrumente für die Musikgruppe "Klang der Kulturen" wurden durch das Quartiersmanagement aus dem Aktionsfonds mit Mitteln der Sozialen Stadt gefördert.

Konzert Klang der Kulturen Konzert Klang der Kulturen Publikum

Konzert Klang der Kulturen

31.05.2017

Text und Fotos: Andrei Schnell