Quartiersrat startet in das neue Jahr

Am 16. Januar begrüßten der Quartiersrat und das QM-Team das neue Jahr. Projektideen, konkrete Maßnahmenvorschläge und die Begrüßung der neuen Nachbarschaft wurden ebenso wie verschiedene aktuelle Themen aus dem Stadtteil diskutiert.

Auf Basis der Bedarfe des Handlungskonzepts wurden bereits erste Projektideen entwickelt und in der Sitzung mit dem Quartiersrat diskutiert. Darüber hinaus standen noch weitere Themen, die den Stadtteil aktuell bewegen, zur Debatte. Das betrifft z.B. die Gewährleistung sicherer Schulwege oder den Umgang mit Müll.

Außerdem werden im Jahr 2018 zwei große Wohnbauprojekte im QM-Gebiet fertigstellt: eines an der Ecke Usedomer-/Wattstraße und das andere in der Brunnenstraße 123-12. Der Quartiersrat entwickelte erste Ideen, wie die neuen Nachbarinnen und Nachbarn willkommen geheißen werden und von bestehenden Einrichtungen und Angeboten erfahren können. Die Vorschläge waren vielfältig und reichten von bunten Willkommenspaketen und Geschenken hin zu kiezbezogenen Aktionen. In den kommenden Wochen werden die Ideen weiterentwickelt, damit zum Einzug alles bereit ist.

Auf der kommenden 11. Sitzung des Quartiersrates wird an der weiteren Projektentwicklung für 2018 gefeilt – Ideen liegen in ausreichender Zahl vor. Wer interessiert ist, sich einzubringen, der ist herzlich am 22.03.2018 um 17.00 Uhr eingeladen (Ort wird noch bekannt gegebenen). Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: brunnenviertel-ackerstrasse@stern-berlin.de

Mehr Infos:

IHEK – Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept 2017/18 - http://brunnenviertel-ackerstrasse.de/ihek

Wie können Schulwege sicherer werden? (Artikel vom 16.01.2018) - http://www.brunnenviertel-ackerstrasse.de/Schulweg

Alles Müll? Sonderausgabe und Ausstellung (Artikel vom 15.01.2018) - https://brunnenmagazin.wordpress.com/2018/01/15/alles-muell-sonderausgabe-und-ausstellung/

06.02.2018
Text: Yazeed Zoumot, Pia Kaiser
Fotos: Yazeed Zoumot