Zwei neue QF1-Projekte bestätigt

Die Vergabe-Jury für den Quartiersfonds 1 hat der Förderung für zwei Projekteanträge zugestimmt:

- Kräutergarten für den Kiez
- Verbesserung der Erreichbarkeit der arabischsprachigen Zielgruppe im Brunnenviertel

 

 

 

Kräutergarten für den Kiez
In den Osterferien 2013 soll auf der Dachterrasse der Jugendfreizeiteinrichtung Hussitenstraße ein Kräutergarten gepflanzt werden. Die Kinder und Jugendlichen lernen in der Planungsphase verschiedene Kräuter kennen und wie man sie anbaut und pflegt – und wie man sie nutzt. Im Sommer ernten sie die Kräuter selbst, kochen mit ihnen, nähen Duftkissen oder trocknen die Kräuter für die spätere Verwendung.
Mit dem gemeinschaftlichen Arbeitsprozess sollen das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, die soziale Kompetenz und der Zusammenhalt unter den Jugendlichen, die die Freizeiteinrichtung besuchen, erhöht und die Freude am Umgang mit der Natur gefördert werden.

 

Verbesserung der Erreichbarkeit der arabischsprachigen Zielgruppe im Brunnenviertel
Viele Bewohner im Brunnenviertel kennen bereits die Angebote des Familienzentrums. Bei der arabischsprachigen Zielgruppe gibt es leider oft noch Sprachbarrieren. Um diese zu überwinden, sollen Flyer, Aushänge und Angebote der Online-Datenbank ins Arabische übersetzt werden. Die Aktivierung der Bewohner und Verteilung erfolgt in direkt über die Kiezmütter.

 

Abgabeschluß für den nächsten Ideenaufruf ist am 26. April 2013.

Antragsformulare