Ernst-Reuter-Lauf 2013

Am 20. September fand die traditionelle Ernst-Reuter-Gedenkstaffel im Rahmen des 60. Jubiläums der Ernst-Reuter-Schule mit großer Beteiligung statt. Insgesamt 22 Staffeln in fünf Wettkampfklassen (Grundschule, Oberschule, Erwachsene) aus zahlreichen Schulen des Brunnenviertels waren mit dabei. Das Team des Quartiersmanagements Brunnenviertel-Ackerstraße stellte sich gemeinsam mit dem Träger des Projekts „Brunnenviertel bewegt“ (bwgt e.V.) als Team „Bewegtes Quartier“ den 8 x 3 Kilometern durch den Humboldthain, um beim Thema Bewegung mit gutem Beispiel voranzugehen. Trotz leichtem Nieselregen, der aber keinen der Läufer abschreckte, war es eine rundum gelungene Veranstaltung, die mehr Lust auf Bewegung machte.


Nachdem alle Teilnehmer in der Aula der Ernst-Reuter-Schule ihre Energiereserven wieder aufgeladen hatten, fand dort die große Siegerehrung statt.
Das Team der Sportlehrer der Ernst-Reuter-Schule war an diesem Tag nicht zu schlagen und holte den Sieg.
Das Team „Bewegtes Quartier“ erreichte in der Gesamtabrechnung einen sehr guten 12. Platz.