Fotos zum Gärtnertag auf dem Sportplatz Stralsunder Straße

Gärtnertag GeräteAm Sonnabend, 5. April, wurde auf dem Gelände des Sportplatzes Stralsunder Straße Frühjahrsputz betrieben. Es wurde einfach klassisch Unkraut gezupft und dabei gleichzeitig im Rahmen des langfristigen Projekts Sportbiodiversität geschaut, was bietet ein Sportplatz für ökologische Nischen. Ein erster Schritt um Sport und Umwelt zu verbinden.

Der Biologe Herwig Nachtschatt betreute mehrere Stationen. Dabei wurde gärtnerisch Platz geschaffen für Neupflanzungen oder Büsche beschnitten, Kirschbäume wurden freigelegt. Der Beschnitt wird nun auf durch den mauergarten e.V. zu Erde kompostiert. Und es wurde ein Hochbeet gebaut und bepflanzt. Trainer und Spieler werden so auf die lebende Umgebung neben dem Plastikrasen aufmerksam gemacht.

Das Quartiersmanagement förderte das Projekt als QF1 Projekt mit Mitteln der Sozialen Stadt.

Gärtnertag Gärtnertag
Gärtnertag Gärtnertag
Gärtnertag Gärtnertag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text und Fotos Andrei Schnell

08.04.2014