Ideenaufruf zum Aktionsfonds bis 26.04.

Ideenaufruf zum AktionsfondWir suchen Ihre Ideen für den Aktionsfonds! Mit dem Aktionsfonds werden kleinteilige Projekte unterstützt, die die Nachbarschaft stärken, den Kiez verschönern oder die Beteiligung vieler Menschen aus dem Kiez ermöglichen. Das Projekt soll sofort sichtbar sein, das heißt in 2014 starten, durchgeführt und beendet werden. Für jede Idee, die von der Aktionsfondsjury bewilligt wird, stehen maximal 1.000 Euro für Material, Werkzeuge oder Ausstattung zur Verfügung. In den letzten Jahren haben wir mit diesem Fonds Grünprojekte wie einen Kräutergarten oder Kulturprojekte wie Theaterprojekte oder Bildungsprojekte wie Lernmaterial gefördert.

Anregungen für Ideen für ein gutes Projekt findet man auch, wenn man in anderen Quartiersmanagementgebieten nachsieht. Kita-Neueröffnungsfest, Schulmesse, Fotoworkshop, Garten der Sinne, Bankbemalung, Tauschring, CD-Produktion, Teilnahme an der Fete-de-la-Musique, Kochworkshop, Fußballturnier, Break-Dance-Kurs, Buchworkshop, Stricken .... Die Möglichkeiten sind unerschöpflich, wenn es um Nachbarschaftsprojekte geht.

Anträge können von Privatpersonen, Vereinen oder Institutionen gestellt werden. Die Anträge finden Sie auf unsere Webseite zum Herunterladen. Bei der Antragsstellung hilft natürlich Katja Seyfarth, die bei allen formalen und organisatorischen Fragen hilft. 

Über Anträge, die bei uns im Büro, im Briefkasten oder per E-Mail an brunnenviertel-ackerstrasse@stern-berlin.de bis zum 26. April eingereicht werden können, entscheidet die Aktionsfondjury, die sich aus Bewohnern und Bewohnerinnen zusammensetzt.

 

Andrei Schnell

16.04.2014