Wahl am Sonnabend, 24. Mai

Kiezwahl UrneDie Bewohner und Bewohnerinnen des Brunnenviertels können am Sonnabend, 24. Mai, über die Zusammensetzung von Quartiersrat und Vergabejury entscheiden. Von 10 bis 16 Uhr wird im Kreativ-Standort Supermarkt in der Brunnenstraße 69 gewählt. An diesem Tag gibt es auch das Wahlfest mit Kiezfilmen und Kinderprogramm. Der Ausgang der Wahl ist noch offen.

Das Wichtigste ist am Samstag natürlich die Wahl. Gewählt werden Quartiersrat und Vergabejury für beide Quartiersgebiete. Das ist Brunnenviertel-Ackerstraße und Brunnenviertel-Brunnenstraße. Und da es in diesem Jahr für beide Quartiere viele Kandidaten gibt, hängt von jeder Stimme ab, wer schlußendlich in den jeweiligen Quartiersrat und in die Vergabejury gewählt wird. Wahlberechtigt sind alle Menschen, die im Brunnenviertel wohnen und mindestens 16 Jahre alt sind.

Zusätzlich gibt es ein kleines Unterhaltungsprogramm:

- ab 16 Uhr öffentliches Zählen der Wahlzettel
- das Brunnenviertel-Quartett wurde nachgedruckt und ist kostenlos erhältlich
- Ballonmodellage - ein Darsteller verdreht Ballons zu Figuren
- Button selbst erstellen an einer Buttonmaschine
- Heliumballons werden befüllt
- der Club der internationalen Raumforscher bietet einen Stand mit Bastellprogramm für Kinder
- es werden Kurzfilme aus dem Kiez gezeigt (u.a. vom Theater 28)

Heute, am Mittwoch, 21. Mai, wurde bereits in den Insitutionen gewählt. Die Fotos zeigen ein paar Eindrücke von der Wahl im Familienzentrum/Kita Wattstraße, QM Vorort Büro Jasmunder Straße, Ernst-Reuter-Schule, SOPHIA Seniorenwohnen, KITA  Ackerstraße und Gustav-Falke-Grundschule:

Wahlstand an der Kita Ackerstraße Kiezwahl Stand Gustav Falke Schule
Kiezwahl Kiezwahl 2014 Sand in der Wattstraße
Kiezwahl 2014 Tafel Kiezwahl 2014 in der Gustav Falke Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text und Fotos: Andrei Schnell

21.05.2014