Ideenaufruf vier in 2018

DIdeenaufrufer Sommer ist zu Ende, doch das Jahr geht weiter. Eine perfekte Gelegenheit um den nun beginnenden Herbst zu begrüßen zu, ist eine Nachbarschaftsaktion im Kiez. Denkbar sind Drachenbasteln für Kinder oder ein Leseabend. Ihre Ideen und Ihr Tatendrang sind gefragt! Aus dem Aktionsfonds können Sachmittel bezahlt werden.

 

Den Tod künstlerisch thematisieren

endlich Heike Schmidt KonzertanzHeike Schmidt und Jenny Ribbat zeigen am 24. September ab 19 Uhr eine Aufführung mit dem Titel "endlich". Thema ist der Tod. Die künstlerische Darbietung ist eine Abendveranstaltung nach dem Tag der offenen Tür im ambulanten und stationären Hospiz des Lazarus Hauses.

Waschküche: Erinnerung und Zukunft

WaschkücheAlles ist im Fluss - dieses Motto passt für die ehemalige Waschküche in der Feldstraße sehr gut. Bis vor kurzem wurde es in dem Raum tatsächlich noch nass, die Waschküche wurde bis zum Schluss von einigen wenigen Mietern genutzt. In einer Audio-Dokumentation sind Erinnerungen an diese Zeit nun aufbewahrt. Jetzt beginnt ein neues Kapitel für den Ort. Wohin es die Waschküche in diesem Kapitel treiben wird, können die Nachbarn mitentscheiden.

Freizeitgruppe besucht Britzer Garten

Zufrieden alt werden im BrunnenviertelDie Senioren und Seniorinnen der Freizeitgruppe Gartenplatz wollen im September den Britzer Garten besuchen. Am Montag, den 24. September, treffen sie sich um 12 Uhr vor dem Eingang des Parks. Außerdem ist am 17. September wieder sanfte Gymnastik und Kaffeetreff.

Kulturtage im Brunnenviertel

KulturtageDieses Jahr fanden am 8. und 9. September 2018  erstmals die Kulturtage im Brunnenviertel statt: ein Gemeinschaftsprojekt der beiden QMs im Brunnenviertel (Brunnenstraße & Ackerstraße) in Kooperation mit gruppe F und dem Atelierhaus in der Ackerstraße!

Während am Samstag das Lazarus Haus in der Bernauer Straße zum Kiezfest mit Tanz und Musik einlud, konnte man  im Olof-Palme-Zentrum bis spät in den Abend spannende Konzerte mit Musikklängen aus unterschiedlichsten Kulturen erleben. Für das kulinarische Angebot war auch gesorgt.

Viele Dankesworte bei der Eröffnung des Vikihauses

Eröffnung Vikihaus 30. August 2018 BrunnenviertelEs kommt nicht oft vor, dass ein Projekt aus dem Baufonds an den Kiez übergeben werden kann. Deshalb war es ein besonderer Tag für das Brunnenviertel, als mit der Eröffnung des Vikihauses auf dem Sportplatz in der Stralsunder Straße die Fertigstellung eines solchen großen Projekts zu feiern war. Es wurden viele Dankesworte gesprochen, Stadtrat Ephraim Gothe war anwesend und die Menschen, die das Projekt durchgeboxt haben, wurden besonders geehrt.

Nachbarschaftspicknick zur Einweihung

NachbarschaftspicknickMit einem Picknick unter Nachbarn wollen die Gemeinschaftsgärtner im Hof der Ackerstraße 122 ihre Hochbeete einweihen. Alle Anwohner und Anwohnerinnen sind eingeladen, an diesem Tag mitzufeiern. Am Freitag, 31. August, geht es um 17 Uhr los.

Vinetaplatz aufräumen

Schöner denn je Putz und Pflanzaktion Vinetaplatz Brunnenviertel"Schöner denn je" ist das Motto einer Putz- und Pflanzaktion auf dem Vinetaplatz. Cecilia Stickler, die seit Jahren ehrenamtlich den Platz regelmäßig in Schuss hält, wird am Freitag, den 7. September, von Anwohnern und Anwohnerinnen und von Atkeuren wie dem Familienzentrum Wattstraße bei ihrem Handeln unterstützt. Viele weitere Gelegenheiten, mitanzupacken für ein sauberes Berlin bietet der Aktionstag "Gemeinsame Sache - Berliner Freiwilligentage".

Erstmals Kulturtage im Brunnenviertel

Kulturtage BrunnenviertelEin großes Fest mit umfangreichen Programm sind die Kulturtage im Brunnenviertel, die am Wochenende, 8. und 9. September, erstmals organisiert werden. Neben Bilderbuchkino, Theatervorführung mit Kindern und Konzerte am Sonnabend im Olof-Palme-Zentrum gibt es am Sonntag Konzerte in der Kapelle der Versöhnung und in der Evangelischen Himmelfahrtskirche. Außerdem können Gäste ein Straßenfest mit Flohmarkt besuchen.

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS