Vor fünf Jahren wurde der Lokspielplatz fertig

Lokspielplatz 2014 Brunnnenviertel EröffnungVor fünf Jahren am 9. Juli 2014 um 14 Uhr wurde der aufgefrischte Spielplatz in der Usedomer Straße Ecke Hussitenstraße den Kindern übergeben. 153.800 Euro flossen über den Baufonds in die Umgestaltung des Spielplatzes Usedomer Straße 18a. Der Verschönerung vorangegangen war eine Beteiligung der Anwohner und Anwohnerinnen.

Campusschule im Brunnenviertel: Geschichte einer Idee

Ernst-Reuter-Oberschule BrunnenviertelMit der Rütli-Schule in Neukölln, die sich von der Brandbrief-Schule zur Vorzeigeschule entwickelte, kam die Campus-Idee nach Berlin. Auch für das Brunnenviertel sollte es einen Campus geben. Diese Idee hat das Quartiersmanagement zusammen mit anderen Akteuren hartnäckig weiter verfolgt. Aus Anlass der aktuellen Ausschreibung "Campus: Inhaltliche Stärkung - MINT, Kooperationen, Ausstattung" ein Blick zurück auf die Geschichte der Campus-Idee.

Gutachten zur Parkzone im Brunnenviertel bald fertig

HalteverbotschildDie Nachfrage nach Parkplätzen steigt - nicht nur dann, wenn wegen Baustellen mehrere Straßen m Kiez gleichzeitig gesperrt sind. Denn immer mehr Menschen arbeiten im Brunnenviertel und auch die Zahl der Bewohnerinnen und Bewohner steigt. Deshalb treibt die Verwaltung im Bezirk die Einführung neuer Parkzonen in MItte voran.

Surfen auf der alten Webseite

Homepage im Jahr 2007 BrunnenviertelWer erinnert sich noch an die Webseite www.stem-ackerstrasse.de? Bevor die aktuelle Webadresse www.brunnenviertel-ackerstrasse.de online ging, veröffentlichte das Quartiersmanagement Neuigkeiten unter der alten Adressen. Archivseiten im Internet machen einen Besuch der Webseite im Jahr 2007 möglich. Damals war noch alles neu, der erste Quartiersrat wurde gewählt, die erste Aktionsfondsjury wurde gewählt, das erste Kiezfest gefeiert, das Jugendberatungshaus compass wurde eingeweiht ...

Degewo feiert Richtfest im Lichtburgring

Richtfest Lichtburgring degewoDas landeseigene Wohnungsbauunternehmen Degewo hat am 12. Juni Richtfest gefeiert. Der Rohbau für 52 Wohnungen im Lichtburgring gegenüber den so genannten Grothbauten ist nun fertig. Die Vermietung startet voraussichtlich ab November. Interessenten können den Neubau-Newsletter der Degewo abonnieren, empfiehlt Jörn Richters, Leiter des Kundenzentrums Nord.

Einladung zum Fairen Frühstück am 18. Juni

Faires FrühstückDas Team des QM lädt alle Nachbarn zum Fairen Frühstück auf den Gehweg der Jasmunder Straße 16 (bei schlechtem Wetter ins Vorortbüro). Kostenfrei und ohne Anmeldung - einfach auf einen Kaffee vorbeischauen.

 

Indianerfest, Kreativwerkstatt und Exkursion

Sommerferien Familienzentrum WattstraßeWenn die Kita in die Sommerferien geht, bietet das Familienzentrum in der Wattstraße eine buntes Programm. Es gibt spannende Spiel- und Kreativangebote und schöne Exkursionen. Das gesamte Programm kostet 10 Euro. Darin enthalten sind Eintritte für die Kinder und Verköstigungen. Los geht es am Freitag, 21. Juni, um 11 Uhr.

Europawahl im Brunnenviertel

Europawahl 2019 BrunnenviertelAuch im Brunnenviertel hat die Partei Bündnis90/Die Grünen die Europawahl am 26. Mai mit großem Vorsprung gewonnen. Mit 27,8 Prozent schaffte die Partei zwar weniger als im Durchschnitt im ehemaligen Bezirk Wedding (32 Prozent) oder im Bezirk Mitte (34,2 Prozent). Doch den berlinweiten Durchschnitt hat die Partei im Brunnenviertel genau getroffen. Bemerkenswert am Ergebnis der Europawahl ist, dass nicht nur die Grünen, sondern auch andere "kleinere Parteien" stark zugelegt haben. Hier die Zahlen für das Brunnenviertel.

Liesenbrücken sollen Teil eines Radfernweges werden

Panke Trail im BrunnenviertelBerlin plant Radschnellverbindungen. Eine von elf Routen wird das Brunnenviertel streifen. Unter dem Arbeitstitel Panke Trail wird ein kreuzungsarmer Radweg voraussichtlich über die Liesenbrücken geführt und anschließend neben dem Humboldthain verlaufen. Ziel ist eine durchgehende Verbindung vom Nordbahnhof bis nach Karow.

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS