Auf die Plätze, fertig, IHEK

IHEKIHEK ist die Abkürzung für Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept. Es ist zum einen soetwas wie Fahrplan oder eine Marschroute für die Arbeit des Quartiersmanagements in den nächsten Jahren. Zum zweiten ist ein verbindlicher Fahrplan. Der Quartiersrat erarbeitet derzeit das IHEK für die Jahre 2017 und 2018. Zeit, einmal zu erklären, was das IHEK ist und warum es wichtig ist. Und warum es dazu eine Zukunftswerkstatt genannte Konferenz für alle Bewohner und Bewohnerinnen geben wird.

Weihnachten auf dem Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte im BrunnenviertelVor Weihnachten in Familie am 24. Dezember kommt Weihnachten im Kiez. Zwei Weihnachtsmärkte gibt es in diesem Jahr im Brunnenviertel. Am 4. Dezember auf dem Glände des Olof-Palme-Zentrums und am 11. Dezember auf der Brunnenstraße.

Basteln und Backen im Vorort-Büro

Basteln und Backen SprechstundeEine besondere Sprechstunde des Vorort-Büro wird zum zweitem Mal am 1. Dezember in der Jasmunder Straße 16 geboten. Das Büro verwandelt sich dieses Mal zur Zeit der Sprechstunde in eine Kiezbäckerei. "Basteln und Waffeln backen" heißt es von 16 bis 18 Uhr. Unkompliziert können Interessierte am Donnerstag mit den Quartiersmanagerinnen ins Gespräch kommen.

Ein neuer Kalender exklusiv für Ältere

Bunter Herbst VeranstaltungskalenderFür ältere Menschen im Gesundbrunnen hat das Netzwerk "Aktiv im Alter" einen neuen Kalender herausgebracht. Auf einem Faltblatt, der im Kiez ausliegt, sind viele Termine, Angebote und Veranstaltungen bis zum Jahresende zusammen gestellt.

In Gemeinschaft wohnen

Wohnungsbaugesellschaft degewoDie landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Degewo hat als größter Vermieter im Brunnenviertel eine neue Wohnform eingerichtet, die eigentlich eine alte bekannte Art des Wohnens ist: Die Wohgemeinschaft (WG). Neu ist, dass in der jüngst eingerichteten WG in der Usedomer Straße Flüchtlinge und Berliner zusammen wohnen werden. Und das auf Initiative der Degewo.

Winterzauber im Familienzentrum

Winterzauber im FamilienzentrumDas Familienzentrum in der Wattstraße lädt ein zur Winterzauberwoche. Von Montag, dem 28. November, bis Freitag, dem 2. Dezember, beginnt im Brunnenviertel der Winter und die Weihnachtszeit gesellig. Zu vier Terminen sind die Familien des Kiezes eingeladen, gemeinsam die Winterzeit gemütlich zu beginnen.

Wissen, wie man die Zielgruppe erreicht

WissensbörseAnastasia Gidt erklärt in der nächsten Woche am 29. November wie Projekte sich bei möglicherweise interessierten Leuten bekannt machen können. "Wie erreiche ich meine Zielgruppe?" heißt ihr 90-minütiger Workshop von 17 bis 18.30 Uhr. Der Workshop in der Ramler Straße 20 ist der letzte der Wissensbörse 2016.

Gratulation zum 90. Geburtstag

Theodor CzernowskiTheodor Czernowski feierte am 17. Juli in der Seniorenwohnanlage Sophia in der Ackerstraße seinen 90. Geburtstag. Nachträglich gratuliert das Quartiersmanagement dem Jubilar ganz herzlich. Bei einem Besuch im Sommer erzählte Czernowski aus seinem interessanten Leben. Er begrüßte den Kiezreporter mit einem spitzbübischen Lächeln.

Abstimmen für einen Trinkwasserbrunnen am Vinetaplatz!

Es ist soweit: Die Online-Abstimmung der Berliner Wasserbetriebe zur Aufstellung neuer Trinkwasserbrunnen ist gestartet. Zur Abstimmung als potentieller Standort steht dabei auch die Swinemünder Str. Ecke Vinetaplatz bei uns im Brunnenviertel.

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS