Der neue Newsletter ist da

Newsletter 11 in 2014Am 27. November wurde der Newsletter 11/2014 verschickt mit den Themen Familienkalender für 2014, Integrationspreis für das Familienzentrum Wattstraße, Ausweichmöglichkeiten während der Schließzeit des alten Olof-Palme-Jugendzentrums, Kilimawandel im Kiez und einem Bericht über den Job-Talk.

Jobtalks in der Ernst-Reuter-Schule

Jobtaks in der Ernst Reuter Oberschule Azubis stellen Berufe vorAm Dienstag, 25. November, konnten Schüler der Ernst-Reuter-Schule (und Schüler anderer Schulen) sich mit Auszubildenden von knapp 30 Unternehmen unterhalten, um Einblicke in das Berufsleben zu bekommen. In den Gesprächen wurde deutlich, dass die Chancen auf gutbezahlte Arbeit für Ungelernte schwierig sind, während Facharbeiter (nicht Fachkräfte wie Ingenieure) zunehmend gesucht werden.

Plötzlich ist Kiez da - Infografiken auf der Straße

PopUp im KiezEs leben viele Leute im Brunnenviertel, die ihren Kiez wie Ihre Westentasche kennen. Aber auch diese Menschen waren bei der ersten PopUp-Aktion (überraschendes Erscheinen) der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft erstaunt, Neues über ihren Kiez zu erfahren. Die Straße wird zum Infotisch - am Donnerstag, 27. November startet die zweite Kurzzeit-Gestaltung.

Familienzentrum Wattstraße erhält Integrationspreis Mitte

Familienzentrum erhält IntegrationspreisDas Familienzentrum Wattstraße ist mit dem Integrationspreis Mitte 2014 ausgezeichnet worden. Bei der Sitzung der Bezirksverordneten am Donnerstag (20.11.) nahm Leiterin Selda Karacay die Urkunde entgegen. Der Preis wird seit 2003 jährlich an erfolgreiche Projekte und Initiativen zur Integration von Zuwanderern vergeben. Das Familienzentrum teilt sich das Preisgeld in Höhe von 2000 Euro mit dem JugendtheaterBüro Berlin aus Moabit, das ebenfalls geehrt wurde.

Chinesische Delegation zu Gast im Brunnenviertel

Chinesische Delegation im QuartiersmanagementEine 23-köpfige Delegation aus verschiedenen südchinesischen Provinzen besuchte vergangenen Mittwoch, 12. November, das Brunnenviertel. Quartiersmanagerin Safak Yildiz begrüßte die Gäste im Stadtteilbüro des Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße. Die Chinesische Delegation befindet sich zurzeit auf einer Informationsreise durch Deutschland zum Thema Stadtentwicklung.

Altenpflegemesse in den Lazarusschulen

Lazarus SchulenAm Mittwoch, 26. November, organisieren die Lazarus Schulen in der Bernauer Straße (neben der Mauergedenkstätte) eine Altenpflegemesse. Bekannte Altenpflegeeinrichtungen stellen sich vor. Außerdem stellen die Lazarus Schulen ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Zeit zum Lesen und Vorlesen

Vorlesetag 2014Am Freitag, 21. November, wird wieder vorgelesen. An diesem Tag startet der bundesweite Vorlesetag. Im Brunnenviertel gibt es mit Stand 14. November 5 Vorleseaktionen; diese sind allerdings innerhalb von Schul- oder Kindergartenprogramm. Öffentliche Vor-Lesungen werden also noch gesucht. Wer eine solche Veranstaltung durchführen will, kann diese noch anmelden.

An die Zukunft denken

Boysday 2015Der 23. April 2015 liegt noch weit in der Zukunft? Ganz so weit entfernt ist dieses Datum nicht mehr, bereits jetzt wurde die Anmeldung für Unternehmen und Einrichtungen freigeschaltet, die ihre Angebote für den Zukunftstag Boysday bzw. Girlsday einstellen möchten. Außerdem: Beim Bewerbertag an der Ernst-Reuter-Schule am 27. November können Schüler ganz konkret an ihre eigene Zukunft denken. Zukunft bietet auch der Job Point Berlin Mitte.

Rückblick auf die Kiezwerkstatt

Kiezwerkstatt 8. November 2014 im BrunnenviertelAm Sonnabend, 8. November, trafen sich Menschen, die mit dem Brunnenviertel verbunden sind, um über Themen wie Nachbarschaft, Verkehr, Jugend, Ausbildung oder Sport zu diskutieren. Organisiert wurde die Kiezwerkstatt von den beiden Quartiersmanagements Brunnenviertel und Ackerstrasse. Die Ergebnisse werden nun in die Arbeit der nächsten Quartiersratssitzungen einfließen.

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS