Projektausschreibungen

In der Rubrik Projektwettbewerbe stellen wir regelmäßig aktuelle Auschreibungen und Wettbewerbe für Projekte im Brunnenviertel online. Aktuell haben wir die Projektwettbewerbe
"Interkultureller Dialog" bis 2 Mai
"Familien-Flohmärkte im Brunnenviertel" bis 5. Mai
"Medienprojekt Digitales Brunnenviertel" bis 23. Mai
"Bewegungsraum und Bewegungskonzept an der Gustav Falke Grundschule" bis 23. Mai
Für mehr Details klicken Sie auf das Wort hier.
29.04.2014

Respect Gaymes im Friedrich Ludwing Jahn Sportplatz

Respect Gaymes am 31. MaiIn einem Monat, am 31. Mai, finden die Respect Gaymes statt. Das eingeschummelte Y im Wort Games (englisch = Spiel) schmuggelt das Wort Gay in den Namen für das Sportereignis. Gay ist das englische Wort für homosexuell. Mit Sport will der Lesben und Schwulenverband Berlin Brandenburg (LSVD) für Akzeptanz der gleichgeschechtlichen Liebe werben. Von 10 bis 20 Uhr gibt es Fußball, Beachvolleyball, Streetball und noch mehr.

Regelmäßige Termine im Familienzentrum

Familienzentrum Wattstraße Termine MaiHinter dem gelben Zaun (der wegen des Kindergartens geschlossen, aber nicht abgeschlossen ist) befindet sich in der Wattstraße das Familienzentrum. Hier gibt es viele Möglichkeiten, andere Menschen zu treffen, etwas zu lernen oder etwas zu unternehmen. Für den Monat Mai hier die besonderen Ereignisse und neuen Termine.

Jugendzentrum Hussitenstraße

Jugendzentrum Hussitenstraße AngboteZwischen Ackerstraße und der Hussitenstraße gibt es das Jugendzentrum Hussitenstraße. Der Eingang befindet sich von der Hussitenstraße aus gesehen auf der rechten Seite des sogenannten türkisfarbenen Spielplatz. Geht man eine Treppe nach oben, entdeckt man über dem Kindergarten Ackerstraße gibt viel Platz für Jugendliche.Der Jugendklub ist täglich geöffnet.

Ideenaufruf zum Aktionsfonds bis 26.04.

Ideenaufruf zum AktionsfondWir suchen Ihre Ideen für den Aktionsfonds! Mit dem Aktionsfonds werden kleinteilige Projekte unterstützt, die die Nachbarschaft stärken, den Kiez verschönern oder die Beteiligung vieler Menschen aus dem Kiez ermöglichen. Das Projekt soll sofort sichtbar sein, das heißt in 2014 starten, durchgeführt und beendet werden. Für jede Idee, die von der Aktionsfondsjury bewilligt wird, stehen maximal 1.000 Euro für Material, Werkzeuge oder Ausstattung zur Verfügung. In den letzten Jahren haben wir mit diesem Fonds Grünprojekte wie einen Kräutergarten oder Kulturprojekte wie Theaterprojekte oder Bildungsprojekte wie Lernmaterial gefördert.

Bücher unterwegs im Kiez

Welttag des Buches Yann Martel Schiffbruch mit Tiger im BrunnenviertelDie Stiftung Lesen unterstützt am 23.4. den UNESCO-Welttag des Buches in Deutschland. Mit einer Kampagne, bei der es darum geht, Bücher zu verschenken, sollen Menschen, die bisher noch nicht viel lesen, für das Buch begeistert werden. Wir vom Quartiersmanagement Brunnnenviertel Ackerstraße haben 10 Exemplare des Titels "Schiffbruch mit Tiger", das als "Leben des Pi" verfilmt wurde, erhalten. Pünktlich am 23.4. hat der Kiezreporter die Bücher im Quartier verteilt.

Osterferien für alle

Sommerferien für alle ist ein Projekt, das mit den Weihnachtsferien 2012 startete und auch in diesem Jahr wieder in den Ferien viel gute Zeit verspricht. In den Osterferien 2014 ist der tägliche Treffpunkt die Jugendfreizeiteinrichtung in der Hussitenstraße um 13 Uhr. Ostern heißt natürlich Naschen und deshalb drehen sich einige Angebote um Backen und Eier. Wir wünschen aufregende Tage.

 

Bauvorhaben im Brunnenviertel

Bauvorhaben im BrunnenviertelEs tut sich was im Brunnenviertel. Man sieht Baukräne und Baulücken, die urbar gemacht werden. Der Kiez wird sein Aussehen in den nächsten Jahren teilweise ändern. Wir haben die auffälligsten Vorhaben zusammengestellt.

Schwedischer Besuch im Familienzentrum

Zu Besuch im Familienzentrum Wattstraße um über Kiezmütter zu lernenAm Donnerstag, 10. April, besuchten schwedische Verwaltungsexperten das Familienzentrum, um sich über das Projekt Kiezmütter im Bezirk Mitte zu informieren. Selda Karacay und einige der Kiezmütter stellten das Projekt vor und beantworteten Fragen. Ob es das Projekt irgendwann auch in Stockholm geben wird?

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS