Neue QF1-Projekte bestätigt: Von Audiotechnik bis Wasserbaustelle

Die Vergabe-Jury des Quartiersmanagements beschloss auf ihrer Zusammenkunft am 19. Juni die Förderung von vier Projekten.

 

Der Teeny MusikTreff der ev. Kirchengemeinde am Humboldthain kann nun mit der Anschaffung von Audiosoftware und technischem Equipment das Musikangebot in einem Hip Hop-/Elektro-Studio erweitern. Anfang August gibt es dazu nur für Mädchen ein Einführungs-Workshop, danach können alle die Technik nutzen.

 

Sommer, Sonne - Sommerferien!

Der Ferienstart war ja schon mal heiß - im wahrsten Sinne des Wortes.Schönes Wetter können die Kinder und Jugendlichen im Brunnenviertel aber auch gut gebrauchen bei dem Angebot: im Teeny Musik treff Gitarre oder Schlagzeug lernen oder im klingenden Museum Instrumente ausprobieren, im Kindermuseum auf eine Südseeinsel reisen, im Familienzentrum Minigolf spielen, fotografieren, Ausflüge machen ins Schwimmbad oder picknicken im Humboldthain, im Jugenfreuzeitklub Hussitenstraße Pizza backen, Fußball oder Tischtennis spielen und ver

Michelle Obama im Brunnenviertel

Die Straßenbahn fährt nicht, Autos und Radfahrer müssen umkehren, Fußgänger Umwege nehmen, überall Polizisten und Man in Black – es kann nicht mehr lange dauern, bis die First Lady der USA, Michelle Obama, ihre Töchter Malia und Sasha an der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße auftauchen. Einige Schaulustige haben sich an den Absperrungen auf dem Rasen versammelt und harren geduldig in der prallen Sonne aus.

"Wedding Walk" mit Bezirksstadtrat Carsten Spallek

Das Wetter hätte nicht besser sein können am 17. Juni, zum Start des „Wedding Walk“ im Brunnenviertel. Die sehr informative und lesenswerte Broschüre zu Geschichte und Gegenwart des Brunnenviertels entstand als Projekt des Quartiersmanagements im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ und will die Leser  dazu „verführen“, auf verschiedenen Wegen den Kiez selber zu erkunden.

Neues aus dem Familienzentrum

Pünktlich zum Sommerferien-Start wird am 24. Juni gemeinsam mit den Kindern und Eltern der Humboldthain-Grundschule im Humboldthain ein großes Picknick veranstaltet. Jeder bringt eine Kleinigkeit zum Essen und Trinken mit und es gibt viele Spiele für Jung und Alt.

"Zeichen der Freundschaft" auf dem Schulhof

Viele Schüler der Gustav-Falke-Schule werden in den nächsten Wochen und Monaten Google Earth anklicken, um zu sehen, ob ihr Projekt auch wirklich aus dem All zu sehen ist.

Familienzentrum feierte dreijähriges Bestehen

Über Besuchermangel kann sich das Familienzentrum ja nicht beklagen, aber am 12. Juni zum „Tag der offenen Tür“  anlässlich des 3. Geburtstages war es besonders quirlig und bunt vor dem Haus und der angrenzenden Kita. Viele Familien waren mit ihren Kindern gekommen. Sie konnten sich an der Fotostrecke „Drei Jahre Familienzentrum Wattstraße“ noch mal die großen und kleinen Ereignisse ins Gedächtnis rufen.

Das neue Kiezmagazin ist da!

 

Musik im Brunnenviertel! Das ist das Thema der zweiten Ausgabe des Kiezmagazins "brunnen ¼", das jetzt in den Stadtteilbüros und in verschiedenen Einrichtungen im Kiez ausliegt. Es geht um selbst gespielte Musik und Musik aus der Konserve, um historische Plätze von Musik und Tanz und in einem Kiez-Musik-ABC werden Projekte, Angebote, Menschen und Orte vorgestellt. Weitere Themen sind anstrengende Meditation, sportliche Senioren, Bienen in Berlin und Bratkartoffeln statt Pommes...

Treffen der Generationen im Ost-West-Café

Am 28.Mai 2013 wurde es ab 15 Uhr ein wenig eng im Ost-West-Café in der Bernauer Straße, denn Dr. Suat Özkan und sein Team hatten mit Unterstützung der Stiftung Gute-Tat.de zu einem geschichtlichen Austausch zwischen Schülern und Senioren eingeladen. Die 9.

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS