Nikolaus oder Weihnachtsmann?

Der Steppke guckt etwas skeptisch die Schokofigur an, die ihm gerade der Mann mit rotem Mantel und weißem Bart aus dem großen Sack überreicht hat. Sieht nicht so aus wie die süßen Hohlfiguren aus dem Supermarkt, so mit der komischen spitzen Mütze und dem goldenen Stab in der Hand. Wenn er schon lesen könnte, würde er erkennen, dass auf der Schachtel „Nikolaus“ steht. Schließlich ist ja der 6. Dezember, der Nikolaustag!

Kleine Forscher auf großer Entdeckungstour

Das neue Projekt „Die Forscherbox – Kinder gestalten IHR Museum für Naturkunde“ will Vor- und Grundschulkinder aus dem Brunnenviertel fördern und aktiv in Arbeit und Forschung am Museum einbeziehen. Ein Gespräch mit der Projektleiterin Astrid Faber, Leiterin der Museumspädagogik beim Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße.

 

Das letzte Kiezmagazin brunnen 1/4 ist erschienen!

Druckfrisch liegt sie aus im Stadtteilbüro an der Jasmunder Straße 16 und in verschiedenen Einrichtungen - die letzte Ausgabe des Kiezmagazins brunnen 1/4. Es ist nicht nur die letzte in diesem Jahr, es wird keine weitere Ausgabe mehr geben. Deshalb hat die Redaktion noch einmal die vergangenen Ausgaben Revue passieren lassen.

Neues aus dem Familienzentrum

Auch für die letzten Tage im Jahr gibt es wieder interessante und unterhaltsame Veranstaltungen im Familienzentrum, Wattstraße 16. Da kommt der Nikolaus zu Besuch, es kann fröhlich getrödelt, getanzt oder getöpfert werden und Väter sind mit ihren Kindern zu einem zauberhaften Nachmittag eingeladen. Doch auch ernste Themen werden nicht ausgespart, beim Eltern-Café geht es im Dezember um das Thema Diskriminierung in Schule und Kita.

 

Mit Kolumbus und Co. in KunstKammerKisten kramen

Am 29.11.2013 präsentierten Schüler der Klasse 6b der Gustav-Falke-Schule mit Musik und Schauspiel ausgewählte KunstKammerKisten live im me Collectors Room - ein szenisch-musikalisches Vermittlungsprogramm für Kindergartenkinder rund um das Thema der Kunst- und Wunderkammern.

Winter, Spiel und Sport

Überall locken jetzt Pefferkuchen, Dominosteine, Schokoweihnachtsmänner und Glühwein - Verführung pur im Advent. Wer aber für die Weihnachtsgans noch Platz schaffen will oder einfach nur seine Fitness verbessern möchte, der kann auch weiterhin an der nach wie vor kostenlosen Aktion "Brunnenviertel bewegt" teilnehmen.

Advent im Brunnenviertel

Der erste Advent steht vor der Tür, vereinzelt sind schon Schwibbögen in den Fenstern zu sehen und in den Geschäften stapeln sich Dominosteine, Schoko-Weihnachtsmänner und gefüllte Weihnachtskalender.

Besuch aus Korea

Das Vor-Ort-Büro des QM's Brunneviertel-Ackerstraße hatte am 18. November Besuch von dem koreanischen Journalisten Sung Haeng Kyung von der "Seoul Economic Daily", der sich über die Arbeit des Quartiersmanagements informierte.

Kleine Forscher auf großer Entdeckungsreise

Was fressen Fledermäuse? Käfer? Trinken die nicht auch Blut? Ihh, da schüttelt es Eda und Iman, aber was richtige kleine Forscher sind, die lassen sich davon nicht beeindrucken. Die beiden Mädchen aus der Gustav-Falke-Schule sind mit vier anderen im Forscherclub im Naturkundemuseum und schreiben gerade alles auf, was sie über Fledermäuse wissen.

 

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS