Frühjahrsputz auf dem Gehweg

Quartiersmanagement packt anNicht länger warten wollte das Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße am Dienstag, 18. Februar. Der Winterstreu vor den großen Fenstern des Quartierbüros störte, da doch der Frühling seine ersten Sonnenstrahlen schickte. Kurz entschlossen wurden die Westen der BSR übergezogen und vor der eigenen Bürotür gekehrt. Der Blick aus dem Fenster war in wenigen Minuten nicht mehr wegen der Streusteinchen wintergrau. Am Nachmittag kam das kleine orange Putzauto der BSR. Doppelt hält eben besser. Dennoch nicht umsonst war der vormittägliche Einsatz bei erster Frühlingssonne.

 

Naturkundemuseum im Kiez

Station Schau genau! am Tag der offenen Tür im NaturkundemuseumAus Sicht des Museums für Naturkunde in der nahgelegenen Invalidenstraße war es nur erster Schritt. Die Projekte "Wilde Tiere in der Stadt" und "Forscherclub", die das Museum mit Kitas und Schulen aus dem Brunnenviertel im letzten halben Jahr durchgeführt hat, sollen erste Etappen einer Zusammenarbeit zwischen Naturkundemuseum und Weddinger Kitas und Schulen sein. Der Tag der offenen Tür am 17.02. mit Präsentation der Ergebnisse soll der erste vieler weiterer ähnlicher Termine sein.

 

Neuer Gesundheitsatlas im Internet

Stadtplan GesundheitsförderungUnter der Adresse www.berlin.de/stadtplan-gesundheitsfoerderung macht das Land Berlin seit wenigen Tagen ein neues Informationsangebot mit dem Titel Stadtplan Gesundheitsförderung zugänglich. Man kann hier straßengenau mit einer Umkreissuche Angebote zum gesunden Leben suchen. Öffentliche und private Angebote werden gleichermaßen vorgestellt.

Kiezwahl 2014 - Infostunden für Interessierte

In beiden Quartieren im Brunnenviertel werden in diesem Jahr die Quartiersräte und Vergabejurys neu gewählt. Interessierte Kandidat_innen aus dem Viertel können sich im Vorfeld über die Bürgergremien und ihre Aufgaben informieren. Die beiden Quartiersmanagements laden die Bewohner_innen zu Infostunden ein.

GirlsDay am 27. März

Girlsday Berufe für MädchenSeit 2001 gibt es in Deutschland den GrilsDay. An diesem Tag öffnen Unternehmen, Institutionen und Anbieter Ihre Türen, um Mädchen ab der Klassenstufe 5 für Berufe zu begeistern, die eventuell immer noch für typische Jungsberufe gehalten werden. Übrigens findet am 27.3. auch der Zukunftstag BoysDay statt, mit dem vergleichbaren Ziel, Jungs für angeblich typische Mädchenberufe zu interessieren. Für den GirlsDay, der in Niedersachsen sogar Teil der Schulpflicht ist, gibt es auch im Brunnenviertel Angebote.

 

Man hätte doch schon lange mal ... Ideenaufruf

Es gibt Sätze, die anfangen mit: Lass uns doch mal ... Oder mit: Man hätte doch schon lange mal ... Oder mit: Warum eigentlich gibt es nicht ... . Wenn Sie so einen Satz sagen wollen, dann denken Sie doch mal an das Quartiersbüro in der Jasmunder Straße. Bis Ende Februar suchen wir genau das: Ideen.

Ideen, für Projekte, die es schon immer mal hätte geben sollen.

 

Spielend das Brunnenviertel entdecken

Das Kiezspiel Das Brunnenviertel spielend entdecken der HMKWManche waren einfach nur auf dem Weg zum Einkauf und staunten über den Stand, den die Studenten der privaten Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft haben am Freitag, 7.2., aufgebaut hatten. Andere waren der Einladung gezielt gefolgt und warteten ab 16.00 Uhr auf die Freiwurst.

Schüler spielen im Theater 28

Theater28 Ich habe nichts getanAm Samstag, 8.2., um 16.00 Uhr spielt im Theater28 in der Wattstraße 13 das Stück "Ich habe nichts getan" von Brigitte Wilhelmy.

Spiele für das Brunnenviertel

Grafikdesign-Studierende der HMKW Berlin (Ackerstr. 76) haben in Zusammenarbeit mit den Bewohnern des Brunnenviertels zwei Spiele entwickelt, um dieses verschlafene(?), geheimnisvolle und _______ (bitte ergänzen) Viertel zugänglicher zu machen. Am Freitag, 7.2.2014 stellen sie diese feierlich vor!

 

Programm:

16:00 Vor EDEKA (nähe Gartenplatz) – mit Freiwurst!

Seiten

Subscribe to Quartiersmanagement Brunnenviertel - Ackerstraße RSS