Flohmarktstand in der Ackerstraße reservieren

Straßenfest AckerstraßeAm 16. September können in der Ackerstraße wieder bei einem Floh- und Tauschmarkt antike oder fast neue Dinge ihren Besitzer wechseln. Von 11 bis 16 Uhr lädt das Projekt "Nächster Halt: Ackerstraße" zu einem Tag mit Straßenfest, Projektmesse, Flohmarkt und Tauschbörse ein. Ein Marktstand kann kostenfrei unter koehn@gruppef.com gebucht werden.

"Wir vom Büro gruppe F werden an unserem Stand erste Ergebnisse der bisherigen Bürgerbeteiligung vorstellen", sagt Marieke Köhn, die das Projekt "Nächster Halt: Ackerstraße" mitorganisiert. Zum Beispiel wurden beim letzten Straßenfest in der Ackerstraße am 7. Juli Ideen für die Ackerstaße gesammelt. Aber auch bei weiteren Terminen wurden Anwohner und Anwohnerinnen befragt und mit ihnen diskutiert.

Am 16. September wir auch die mittlerweile bekannte Flohmarkt- und Tauschbörsenaktion wiederholt. Es können wieder nicht mehr benötigte Dinge weitergegeben, verkauft oder getauscht werden. Interessenten für einen Marktstand kontaktieren Marieke Köhne bis zum 4. September per E-Mail unter koehn@gruppef.com oder telefonisch unter 030-611 2334. Die Marktstände sind kostenfrei.

Ausprobiert wird auch, ob sich Parkplätze nicht auch Freiräume verwandeln lassen. "Einige Parkplätze werden wir im Rahmen des Park(ing)Day zeitweilig mal nicht zum Parken, sondern als Spiel- und Aufenthaltsfläche nutzen", so Marieke Köhn. Der Parking Day Berlin findet eigentlich schon am Freitag statt und wird vom Verein autofrei leben e.V. zum zweiten Mal organisiert. Der Aktionstag soll die "massive Platzverschwendung durch Parkflächen für Autos" zeigen, wie es auf der zugehörigen Webseite heißt.

Das Projekt „Nächster Halt: Ackerstraße“ wird durch das Quartiersmanagement aus dem Projektfonds finanziert.

Weiterführende Informationen:
Die Webseite des Projektträgers Gruppe F
Webseite zum Parking Day

Straßenfest Ackerstraße

23.08.2017

Text und Fotos: Andrei Schnell